Die zweite Preisverleihung der Heinrich-Kalkhoff-Stiftung im Rathaus Garrel am 30. November 2004

Vorstandsvorsitzender Ludger Kalkhoff und Beiratsvorsitzender Dr. Wolfgang Wiese mit den Preisträgern Sabine Pachur, Eugen Maier, Detlef Irmer und Heiner Bahlmann (von links). Rechts Garrels Bürgermeister und Beirats-Mitglied Ludger Mayhaus.

Die zweite Preisverleihung der Hein-rich-Kalkhoff-Stiftung fand im Gar-reler Rathaus statt. Garrels Bürger-meister und gleichzeitig Beirats-Mit-glied Ludger Mayhaus hielt als Gast-geber die Eröffnungsrede.

Der diesjährige Heinrich-Kalkhoff-Preis wurde an die Raumausstatterin Sabine Pachur aus Löningen verliehen. Sie erhielt 3000,- € für besondere Leistungen während ihrer Ausbildung, die sie mit Diplom abschloss. Im Rah-men der Projektförderung der Hein-rich-Kalkhoff-Stiftung wurde das Projekt „Die Prüfung . . . schaff ich!“ des Vereins „Kreishandwerkerschaft Cloppenburg -Bildungszentrum Hand-werk e.V.“ mit 2500,- € unterstützt.

Zwei Stiftungs-Sonderpreise in Höhe von jeweils 500,- € gehen an:

  1. Die Interessengemeinschaft Behinder-ter aus Garrel.* 

  2. Den Schüler Eugen Maier aus Friesoy-the für sein persönliches soziales Enga-gement. Er betreut in seiner Freizeit einen gleichaltrigen, behinderten Men-schen.

 

Im Jahre 2004 wurden insgesamt 6500,- € ausgeschüttet.

Zeitungsartikel Münsterländische Tageszeitung
Zeitungsart_2004.pdf
PDF-Dokument [493.5 KB]

Unsere Postanschrift:

Heinrich-Kalkhoff-Stiftung

Industriestr. 16

49681 Garrel

Kontakt

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinrich-Kalkhoff-Stiftung